KontaktImpressum

Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht ist insbesondere geprägt durch Meinungsverschiedenheiten zwischen Versicherungsnehmern und Versicherern bei Eintritt eines Versicherungsfalls, d.h. bei der Geltendmachung von Versicherungsleistungen. Ist Ihnen beispielsweise Ihr Fahrzeug gestohlen worden und benötigen Sie nun Hilfe bei der Regulierung mit Ihrer Versicherung, vertreten wir Sie gern. Sind Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt worden, prüfen wir auch hier Ansprüche gegen die Unfallbeteiligten bzw. deren Versicherungen. Kommt es zu einer vorzeitigen Beendigung eines Versicherungsvertrages, z. B. wenn der Versicherer wegen angeblicher Falschangaben bei Antragstellung vom Vertrag zurücktritt oder diesen wegen arglistiger Täuschung anficht, nehmen wir auch hier Ihre Interessen wahr. Wir gewähren in folgenden Bereichen des Versicherungswesens eine umfassende rechtliche Beratung und Durchsetzung Ihrer Interessen:

  1. allgemeines Versicherungsvertragsrecht

  2. Sachversicherungsrecht (insbes. das Recht der Fahrzeug-, Gebäude-, Hausrat-, Reisegepäck-, Feuer-, Einbruchdiebstahl- und Bauwesenversicherung)

  3. Recht der privaten Personenversicherung (insbes. das Recht der Lebens-, Kranken-, Berufsunfähigkeits-, Unfall- und Reiserücktrittsversicherung)

  4. Haftpflichtversicherungsrecht (insbes. das Recht der Pflichtversicherung, privaten Haftpflicht-, betrieblichen Haftpflicht-, Haftpflichtversicherung der freien Berufe sowie Umwelt- und Produkthaftpflichtversicherung)

  5. Rechtsschutzversicherungsrecht

  6. Transport-/Speditionsversicherungsrecht sowie Vertrauensschaden- und Kreditversicherungsrecht sowie

  7. Recht der Versicherungsaufsicht und internationales Versicherungsrecht. 

 

Sprechen Sie bitte mit:

Dr. Gabriele Wemhöner (Fachanwältin für Versicherungsrecht)

André Döttelbeck, Dr. Burkhard Kipp


< zurück