KontaktImpressum

Bau- und Architektenrecht

Im Bau- und Architektenrecht beraten wir bereits in der Planungsphase von Bauvorhaben umfassend. Wir sind regelmäßig bei der Erstellung und Überprüfung von Architekten-, Projektsteuerungs- und Bauverträgen tätig. Die begleitende Beratung während der Bauphase bis zur Abnahme gehört zu unseren ständigen Tätigkeitsfeldern. Wir haben die Erfahrung gesammelt, dass in der Bauphase am Ort des Baugeschehens Probleme häufig unkompliziert und kostenschonend zwischen den Vertragspartnern einvernehmlich geregelt werden können. Bei der Geltendmachung von Zahlungs- und Gewährleistungsansprüchen vertreten wir unsere Mandanten konsequent und kraftvoll außergerichtlich und gerichtlich. Info: Unter dem Baurecht versteht man die Gesamtheit der Rechtsnormen, die Regelungen bezogen auf das Bauen betreffen. Unterschieden wird hier zwischen dem privaten Baurecht, d. h. den Rechtsnormen des Zivilrechts, die z. B. Grundeigentum, Nachbarrecht und Werkverträge regeln. Eindeutiger Schwerpunkt sind hierbei Bauverträge nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) oder aber nach der VOB/B (Verdingungsordnung für Bauleistungen/Teil B) sowie Architektenverträge. Bei diesen sind die Regelungen der HOAI zwingend zu berücksichtigen. Im öffentlichen Baurecht wird unterschieden zwischen dem Bauplanungsrecht, d. h., den Normen, die die Bebaubarkeit von Grundstücken regeln sowie dem Bauordnungsrecht, d. h., den Normen, die nähere Vorschriften für einzelne Bauvorhaben aufstellen, z. B. im Bereich der Sicherheit und der Gestaltung.

 

Sprechen Sie bitte mit:

Andreas Rüter (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht)

Christian Häming, Dr. Gabriele Wemhöner


< zurück